Charmantes Wien

von Annett Schönfeld erstellt am 16.12.2016

In Verbindung mit unserer Wanderreise durch die Wachau verbrachten wir  zwei Nächte in Wien.
Bei unserem wiederholten  Besuch dieser wunderschönen Stadt bezogen wir im Best Western Premier Harmonie Quartier und waren mit unserer Wahl sehr zufrieden. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und nach einem reichhaltigen Frühstück starteten wir gut gestärkt in den Tag. Bei unserer ersten Stippvisite 2014 besuchten wir die Klassiker – den Stephansdom, den Prater mit seinem historischen Riesenrad, das Schloss Belvedere, den Naschmarkt und den Volksgarten.

Mit einem Tagesticket für den ÖPNV in der Tasche hieß unsere 1. Station –Schloss Schönbrunn – die Sommerresidenz der Habsburger. Wir schlenderten ausgiebig durch den Park, besichtigten u. a. das Palmenhaus, den Neptun- und den Obeliskbrunnen. So ziemlich am anderen Ende der Stadt wartete ein weiteres Wahrzeichen auf uns – der Donauturm. In weniger als 40 Sekunden erreichten wir per Lift die Aussichtsplattform auf 150m Höhe. Noch ein paar Treppen weiter nach oben und wir konnten im drehbaren Café nicht nur eine Heiße Schokolade sondern auch einen sensationellen Blick über ganz Wien genießen.

Am späten Nachmittag fuhren wir mit der Straßenbahn nach Grinzing. Bis 1892 eine eigenständige Gemeinde, ist es heute ein Stadtteil Wiens. Im Übrigen ist Wien die einzige Metropole weltweit, die innerhalb der Stadtgrenzen nennenswerten Weinbau betreibt und so lockten uns „Sturm“ und ofenfrische Brezeln in die urigen Heurigen von Grinzing.

Mein Tipp: Wer ein bisschen mehr Zeit zur Verfügung  und ein Faible für Pflanzen hat, sollte unbedingt die „GARTEN TULLN“ besuchen.  Knapp 40 km von Wien entfernt, ist die ursprünglich als Landesgartenschau eröffnete GARTEN TULLN Ideenlieferant für Hobbygärtner, Ausflugsziel für Naturinteressierte und Abenteuerland für Familien. Von April bis Oktober bietet das ökologisch bewirtschaftete Areal neben 60 Schaugärten auch einen 30m hohen Baumwipfelweg.

Gern gebe ich Ihnen weitere Tipps für einen gelungenen Städtetrip in diese charmante Metropole.

Für Sie geschrieben von

Annett Schönfeld

TUI ReiseCenter
Alfred-Brodauf-Straße 7, 08280 Aue

Telefon:
(03771) 56966-0
Telefax: (03771) 56966-70
E-Mail: aue(at)ullmann-reisen.de