New York & Bahamas

von Barbara Schumann erstellt am 15.12.2015

Im November durfte ich eine Gruppe nach New York und anschließend mit der NCL Breakaway auf die Bahamas begleiten. Nach unserer Ankunft in New York wurden wir am Flughafen in Empfang genommen und zu unserem Hotel gebracht. Das Fairfield Inn& Suites ist ein tolles Stadthotel, Kategorie 3,5 Sterne und liegt mitten in Manhattan, so dass wir alles zu Fuß erreichen konnten! Nach Bezug der Zimmer erkundeten wir schon mal die nähere Umgebung und meine Gruppe konnte sich den ersten Eindruck dieser faszinierenden Stadt machen. Wir besuchten in diesen 4 Tagen unter anderem die Freiheitsstatue, sowie die Einwandererinsel „Ellis Island“ und machten eine sehr interessante Stadtrundfahrt.

Zu den Highlights zählte zweifelsohne der Besuch des neuen 580 Meter hohen One World Towers (das ehemalige World Trade Center). In den Stockwerken 100-102 hat man einen eindrucksvollen Ausblick über die ganze Stadt und die angrenzenden Stadteile. Beeindruckend war der Sonnenuntergang von dort oben. Natürlich kam das „Shopping“ auch nicht zu kurz und wir haben die 5th Avenue, sowie die Kaufhäuser rund herum unsicher gemacht.

Nach 4 Tagen ging es dann auf´s Schiff: Die NCL Breakaway  lag im Hafen von Manhattan bereit zum Auslaufen. Alleine schon die Ausfahrt von New York auf das offene Meer, vorbei an den imposanten Wolkenkratzern, war ein Erlebnis. Am ersten Tag hatten wir Gelegenheit  das Schiff näher kennenzulernen. Ein großer Spa &Wellnessbereich, ein Kletterpark, ein Aquapark, tolle Abendshows, sowie mehrere vorzügliche Restaurants sind nur ein Auszug aus den diversen Annehmlichkeiten, die das Schiff bietet. Der erste Stopp war  in Florida, das Kennedy Space Center. Die Tour durch das weitläufige Gelände( von dort aus  starteten schon zahlreiche Weltraummissionen) und die ausführliche Erklärung, sind sehr empfehlenswert.

Der zweite Landgang war am nächsten Tag auf der NCL Privatinsel Great Stirrup Cay, eine traumhafte kleine Karibikinsel, wo man den ganzen Tag herrlich entspannen konnte. Danach ging es weiter auf die Bahamas nach Nassau. Beeindruckend war die Hafeneinfahrt, dort lagen 4 große Kreuzfahrtschiffe nebeneinander. Der Ausflug auf die „Blue Lagoon Island“ mit herrlich weißen Sandstränden, Delphinen und 28 Grad warmen Wasser, haben den Ausflug abgerundet! Die beiden Seetage die wir bis zur Ankunft in New York noch hatten, nutzen die meisten um nochmal Sonne auf dem Sonnendeck zu tanken. Dann ging es zurück ins schon verschneite Erzgebirge!

Gerne berate ich Sie im TUI Reisecenter in Schwarzenberg auch über diverse andere Reiseziele und freue mich auf Ihren Besuch!

Für Sie geschrieben von Barbara Schumann

TUI ReiseCenter, Bahnhofstraße 11, 08340 Schwarzenberg

Telefon: (03774) 1528-0
Telefax: (03774) 1528-15
E-Mail: schwarzenberg(at)ullmann-reisen.de