Mit Rad & Schiff auf der Donau - ab 1099,- €

Mit Rad und Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei! Leicht bergab radeln Sie durch die beeindruckende Donaulandschaft und entdecken die sagenumwobene Wachau. Und dann Wien – ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten! Eine Stadt, die sich kaum beschreiben lässt, die man einfach erleben muss! Auf einer Stadtrundfahrt mit echter Wiener Kaffeejause werden Sie von der österreichischen Hauptstadt begeistert sein!

Ihr Schiff: MS Normandie

An Bord des schönen Mittelklasseschiffes erwartet Sie eine persönliche, familiäre Atmosphäre! Im Jahr 2010 und 2011 modernisiert, verfügt die MS Normandie über insge-samt 49 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. Die 2-Bett-Kabinen sind ca. 12 m² groß und mit zwei unteren Betten, individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, TV, Safe, Föhn und Panoramafenstern ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. Die Betten werden tagsüber in Sitzsofas verwandelt. Die 1-Bett-Kabinen sind etwas kleiner und mit einem unteren Bett ausgestattet.

Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche Panora-masalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant. Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die herzliche Crew von MS Normandie heißt Sie Willkommen an Bord!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Passau
Heute findet die Anreise nach Passau statt, danach Einschiffung auf die komfortable MS Normandie.

2. Tag: Engelhartszell – Untermühl, Radtour ca. 35 km
Auf dem ehemaligen Treppelweg radeln Sie stromabwärts. Für besondere Abwechslung sorgt eine Fahrt mit der nussschalengroßen Längsfähre (nicht inkl.) durch die Schlögener Schlinge. Von Untermühl gelangen Sie per Schiff nach Linz. Entdecken Sie die Stadt mit dem knallgelben Cityexpress (ca. ½ h).

3. Tag: Linz - Mauthausen, Radtour ca. 36 - 42 km
Frühmorgens Schifffahrt nach Mauthausen. Vormittags Möglichkeit, die KZ-Gedenkstätte zu besuchen. Tiefen Einblick in die Vergangenheit erhalten Sie im Keltendorf in Mitterkirchen. Die leichte Fahrradroute führt direkt an der Donau entlang, sportliche Gäste wählen die Variante über die Burg Clam im traumhaft schönen Hinterland des Strudengaus. Ziel der Tagesetappe ist Grein.

4. Tag: Grein - Melk, Radtour ca. 50 km
Ihre Radtour beginnt in der faszinierenden Landschaft des „wilden Strudengaus“ - jene Engstelle der Donau, die einst unter Schiffern als berüchtigt galt. Der Radweg führt Sie weiter nach Melk mit seinem prachtvollen Benediktinerstift. Hier gehen Sie wieder an Bord.

5. Tag: Tulln - Wien Nussdorf, Radtour ca. 35 km
Unmittelbar vor den Toren Wiens liegt das Stift Klosterneuburg. Vom Heurigenort Kahlenbergerdorf lohnt eine kleine Wanderung durch die Weinberge zur Aussichtsterrasse des Kahlenberges. Sie werden mit einem wunderschönen Ausblick auf die Millionenmetropole belohnt.

6. Tag:  Wien - Stadtrundfahrt
Heute erleben Sie Wien im Rahmen unserer exklusiven Stadtrundfahrt. Sie bewundern den Stephansdom, die Hofburg, die Staatsoper und das Schloss Schönbrunn. Natürlich darf der Besuch eines traditionellen Wiener Cafés nicht fehlen. Bei einem Stück Sachertorte und einer Tasse Kaffee lassen Sie die Stadt auf sich wirken.

7. Tag: Wachau - Pöchlarn, Radtour ca. 39 km
Die sanfte Hügellandschaft mit verträumten Dörfern, Wein-terrassen, Burgen und Klöstern wird Sie verzaubern. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurigenlokale direkt neben dem Radweg. Genießen Sie einen letzten Blick auf das imposante Stift Melk, einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs, bevor Sie wieder an Bord gehen.

8.Tag: Passau
Nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr Ausschiffung und Rückreise in die Heimat.