Gardasee & Blumenriviera - ab 849,- €

Auf dieser besonderen Reise erwarten Sie eine mediterrane Pflanzenwelt, malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer, mittelalterliche Burgen und historische Städtchen. Begleiten Sie uns an den Gardasee und an die italienische Blumenriviera.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Gardasee
Haustürabholung und Anreise an den Gardasee. Nach einer herzlichen Begrüßung im Hotel steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag: Nördlicher Gardasee
Heute erkunden Sie den Norden des Gardasees. Zunächst führt Sie Ihr Weg entlang der so genannten Olivenriviera nach Malcesine. Entlang der Uferstraße fahren Sie dann weiter nach Riva del Garda, den nördlichsten Ort am Gardasee. Von Riva del Garda aus geht es anschließend durch die reizvolle Landschaft des Sarcatals bis zum Toblinosee. Nach einem kurzen Foto-Stopp fahren Sie zum Abschluss des Tages weiter zu einer kleinen Grappaprobe.

3. Tag: Südlicher Gardasee
Den heutigen Tag beginnen Sie mit dem Besuch einer Olivenölmühle, wo Sie natürlich die Gelegenheit haben, das flüssige Gold des Gardasees zu probieren. Anschließend führt Sie Ihr Weg entlang der Via Gardesana Orientale ins zauberhafte Sirmione. Durch das mittelalterliche Kastell, die Rocca Scaligera mit herrlichem Blick über das Städtchen und die Halbinsel, erreicht man die von mittelalterlichen Stadthäusern und Palazzi gesäumte Innenstadt. An der Nordspitze der Insel befinden sich die Grotten des Catull. Am Nachmittag geht es dann zurück ans Ostufer des Gardasees.

4. Tag: Blumenriviera
Heute heißt es Abschied nehmen vom Gardasee und Sie reisen weiter an die Blumenriviera.

5. Tag: San Remo - Hinterland
Am Morgen erkunden Sie San Remo mit der schönen Altstadt, dem Spielcasino, der Kathedrale San Siro, der russischen Kirche und dem Blumenmarkt. Im Anschluss geht es durch Olivenhaine und Weinberge ins Hinterland nach Dolceacqua, einem malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jahrhundert.

6. Tag: Monaco - Nizza
Sie unternehmen heute einen Ausflug nach Monaco und Nizza. Bewundern Sie im Fürstentum das legendäre Spielcasino, das ozeanographische Museum mit seinem Aquarium, den mondänen Yachthafen sowie den prunkvollen Palast der Familie Grimaldi. Anschließend fahren Sie weiter nach Nizza, wo Sie während einer Führung u.a. die Promenade des Anglais mit dem Hotel Negresco, den mondänen Yachthafen und den Place Massena sehen werden.

7. Tag: Genua - Rapallo - Portofino
Eine Fahrt an den Golfo dei Tigullio steht auf dem heutigen Tagesprogramm. Zunächst werden Sie in der charmanten Altstadt von Genua die alten Paläste und Handelshäuser bewundern können, deren Prunk vom früheren Reichtum der Kaufleute und Adeligen zeugt. Danach geht die Fahrt weiter nach Rapallo, von wo aus Sie eine Schifffahrt nach Portofino, dem Badeort der Reichen und Schönen, unternehmen werden.

8. Tag: Heimreise
Mit vielen wunderschönen Eindrücken treten Sie am heutigen Tag die Heimreise an.