Paris zum Genießen - ab 599,- €

Die französische Hauptstadt Paris zieht jeden Besucher schnell in ihren Bann. Lassen auch Sie sich von dem einmaligen Flair der Metropole an der Seine verzaubern und erleben Sie die Fülle historischer Monumente.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Paris
Haustürabholung und Anreise nach Paris. Nach der Ankunft, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Versailles
Der Tag steht ganz im Zeichen der Krone: Was den Glanz angeht, ist Versailles nicht zu überbieten. Der unter Ludwig XIV. in verschwenderischer Ausstattung erbaute Palast ist keineswegs das älteste und auch nicht das größte französische Schloss, doch zeigt er besonders deutlich die typischen Merkmale eines Königssitzes. Die Gartenanlagen wurden von Andre le Notre entworfen, der das Beste aus dem steilen und sumpfigen Untergrund zu machen versuchte. Sein Entwurf galt später als perfektes Beispiel eines geometrischen französischen Gartens. Am Nachmittag besuchen Sie den Montmartre. Der Minizug bringt Sie auf Paris bekanntesten Stadthügel, wo Sie einen Rundgang beginnen. Hier, am Place du Tertre, stellen Maler aus und Porträtisten bieten ihre Dienste an. Das heutige Abendessen genießen Sie im Viertel Montmartre, auf dessen höchstem Punkt die weiße Basilika Sacre-Coeur steht. Zu Fuß geht es zurück zum Bus. Danach Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

3. Tag: Paris
Am heutigen Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Paris. Bei der Rundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Eiffelturm, die Champs-Elysees, den Arc de Triomphe, den Place de la Concorde und die Opera Garnier kennen. Am Nachmittag können Sie den Louvre (zahlbar vor Ort) besuchen. Ursprünglich die größte Königsresidenz und heute eines der größten Museen der Welt. Das gewaltige Modernisierungsprojekt Grand Louvre hat das Museum außen wie innen verändert. Etwa 1600 Personen, darunter Konservatoren, Wächter und technische Spezialisten, erhalten den Betrieb des Louvre aufrecht. Fast 60 Konservatoren wachen über die 350.000 Kunstwerke, von denen nur ca. 30.000 gleichzeitig ausgestellt werden. Das Abendessen nehmen Sie in einer typischen Auberge ein. Am Abend erwartet Sie eine Lichterfahrt durch die beleuchtete Metropole.

4. Tag: Seine und Cabaret
Am Morgen haben Sie zunächst Zeit zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Schlendern Sie über die Champs-Elysees, steigen Sie auf den Arc de Triomphe oder besuchen Sie den Eiffelturm. Im Anschluss fahren Sie auf den Tour Montparnasse. Das 210 m hohe Bürohochhaus ist mit seinen 59 Stockwerken nach dem Eiffelturm das höchste Bauwerk der Stadt. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen wunderbaren Blick über Paris. Am Nachmittag unternehmen Sie dann eine Bootsfahrt auf der Seine, vorbei an den Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt. Am Abend genießen Sie ein 4-Gänge-Menü mit Musik.

5. Tag: Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von der Stadt an der Seine. Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen die Heimreise an.