Polens Schätze - ab 999,- €

Lassen Sie sich auf dieser Reise von den Schätzen Polens begeistern. Auf dieser Rundreise in unser Nachbarland, besuchen Sie die Höhepunkte des Landes, wie die Städte Danzig, Warschau und Krakau. Wir beginnen unsere Reise an der Ostseeküste und fahren im Anschluss in Richtung Süden, vorbei an einmaligen Landschaften in beinahe unberührter Natur.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Stettin
Haustürabholung und Anreise nach Stettin. Die alte Hansestadt Stettin verzaubert seine Besucher mit ihrer mittelalterlichen Atmosphäre. Nach dem zweiten Weltkrieg zu Polen gehörend, wurden viele der alten Sehenswürdigkeiten restauriert und wieder neu aufgebaut. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Burg der pommerschen Prinzen, die St. Jakobs-Kathedrale aus dem 14. Jh., das Franziskanerkloster St. Johann, das im gotischen Stil restaurierte Alte Rathaus sowie das bekannte Loitz-Haus.

2. Tag: Stettin - Danzig
Nach einer Stadtführung fahren Sie entlang der Ostseeküste über Koszalin und Slupsk nach Danzig. Koszalin (Köslin) liegt etwa 12km von der Ostseeküste entfernt. Sehenswert sind die Kathedrale, die Schlosskapelle und die St. Gertrud-Kapelle. Slupsk (Stolp) ist kulturelles und wissenschaftliches Zentrum der Region. Sehenswert sind hier das Schloss der Pommerschen Herzöge, die Dominikaner-Kirche, die Marienkirche und die ehemalige Stadtbefestigung.

3. Tag: Danzig erleben!
Die Städte Danzig, Gdingen und Zoppot bilden die so genannte Dreistadt. Sie sehen u.a. Danzigs Wahrzeichen, das Krantor, sowie die Frauengasse, den Neptunbrunnen und den Artushof. Gdingen ist ein sehenswertes Ostseebad und Zoppot hat die längste Mole Europas. Im Danziger Stadtteil Oliwa befindet sich die Basilika, in der Sie an einem Orgelkonzert teilnehmen. Im Anschluss besichtigen Sie das Bernsteinmuseum mit seiner Ausstellung über Herkunft, Eigenschaften, Gewinnung und Bearbeitung von Bernstein sowie einer großen Kunst- und Schmucksammlung.

4. Tag: Danzig - Warschau
Heute verlassen wir die Ostseeküste und fahren südlich in die Hauptstadt Warschau. Sie ist mit rund 2 Mio. Einwohnern, gleichzeitig die größte Stadt Polens. Die Fahrt führt durch eine besonders schöne Natur, die von vielen Wäldern geprägt ist.

5. Tag: Warschau erwartet Sie!
Bei einer Stadtführung lernen Sie Warschaus Altstadt, die 1980 in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde, kennen. Der Altstädter Marktplatz mit seinen anschließenden Gässchen zählt zu den schönsten Vierteln Warschaus.

6. Tag: Warschau - Tschenstochau - Krakau
In Tschenstochau besichtigen Sie den Klosterkomplex Jasna Gora (Leuchtender Berg). Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Pilger aus aller Welt kommen bereits seit dem 14. Jh. in diesen Ort. In der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Es ist eine Ikone aus dem 14. Jh. und zeigt die Mutter Gottes mit dem Jesuskind, dem zahlreiche Wundertaten zugeschrieben werden.

7. Tag: Krakau entdecken!
Krakau ist die alte Hauptstadt Polens und noch heute das kulturhistorische Zentrum und die schönste Stadt des Landes. 1978 wurde die Altstadt von Krakau in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen. Auf dem Wawelhügel befindet sich das gleichnamige Schloss mit Kathedrale, Krönungsstätte und Grabmal vieler polnischer Könige.

8. Tag: Krakau - Breslau
"Die Blume Europas" nannte man Breslau einst. Das heutige Wroclaw blüht schöner als je zuvor. Mehr als 1.000 Jahre alt ist die Stadt an der Oder und dennoch jung und vital geblieben. Während in den fein herausgeputzten Gassen der Altstadt zwischen dem Marktplatz und der barocken Universität das Leben tobt, ist die nahe gelegene Dominsel eine Oase der Ruhe und Einkehr. Mehr als 100.000 Studenten prägen das Stadtbild, entsprechend groß ist das Freizeitangebot. Rund um den historischen Marktplatz zählt man einige hundert Kneipen, Klubs und Restaurants.

9. Tag: Breslau - Heimreise

Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es für Sie heute: Koffer packen und Adieu sagen. Die Souvenirs in Ihrem Koffer und die Erinnerungen in Ihrem Herzen werden Sie auch zuhause noch lange an den traumhaften Urlaub erinnern.