Thailand, Malaysia, Singapur mit AIDAbella - ab 2999,- €

Begleiten Sie AIDAbella auf einer faszinierenden Reise durch Südostasien. Die Reise beginnt mit einem Vorprogramm durch Nordthailand. Das vielleicht exotischste Land Asiens bietet eine altehrwürdige Kultur, eine reiche und vielfältige Tradition und ungewöhnliche Naturschönheiten. Natürlich darf auch eine Stadtbesichtigung in Bangkok nicht fehlen. Anschließend beginnt Ihre Kreuzfahrt durch Südostasien. Genießen Sie Traumstrände und faszinierende Metropolen, wie zum Beispiel Singapur oder Kuala Lumpur. Eine unvergessliche Reise!

Ihr Schiff: AIDAbella

Mit AIDA liegt der Himmel auf Erden auf dem Wasser! An Bord von AIDAbella finden anspruchsvolle Genießer auf 13 Decks ihr individuelles Urlaubsparadies. Auf 2.300 m² eröffnet Ihnen der Spa-Bereich nahezu unendliche Möglichkeiten, um Energie zu tanken. Für traumhafte Sonnenstunden erhalten die Gäste aller Balkonkabinen auf Wunsch eine eigene Hängematte. Im Theatrium erleben Sie fantastisches Entertainment, wann immer Sie Lust darauf haben. Auch Freunde kulinarischer Genüsse erwartet himmlische Vielfalt. Spannende Workshops und unvergessliche Sportausflüge wecken die Begeisterung für neue Hobbys. Mit AIDAbella werden Ihre Urlaubsträume wahr.

Ihr Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise
Haustürtransfer, Fahrt zum Flughafen und Abflug. Heute beginnt eine einmalige Reise!

2. Tag: Bangkok - Ayutthaya - Kamphaengphet

Ankunft in Bangkok am Morgen. Herzlich willkommen in Bangkok. Direkt vom Flughafen fahren Sie nach Ayutthaya. Sie werden eine Entdeckungsreise zu den prächtigen Ruinen Ayutthayas machen, die den frühen Glanz der durch die burmesische Armee 1767 zerstörten Stadt wieder zum Leben erwecken. Besichtigung von Wat Phananchoeng, Wat Yai Chai Mongkol und Wat Mahathat und eine Bootstour mit einem Longtail-Boot. Anschließend essen Sie zu Mittag und fahren nach Kamphaengphet. Der Rest des Tages steht zur Akklimatisierung zur freien Verfügung. (-/M/-)

3. Tag: Kamphaengphet - Lampang - Chiang Mai
Nach dem Frühstück Fahrt nach Lampang, um den Wat Phra That Lampang Luang zu besuchen. Bestaunen Sie den beeindruckenden, buddhistischen Tempel, errichtet im Lanna- Architekturstil, welcher sein traditionelles Design bewahrt hat. Erwähnenswert ist, dass dieser Tempel (Wat) in das Jahr 1476 zurückdatiert werden kann, weshalb er die älteste Holzkonstruktion in Thailand ist. Dass er heute noch steht, ist den ungemein starken Teakholz-Pfählen zu verdanken. Die Mauern um das Bauwerk geben dem Tempel das Aussehen einer Festung. Genießen Sie Ihr Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Anschließend fahren Sie weiter nach Chiang Mai, eine antike, von Mauern umgebene Stadt mit belaubten grünen Bäumen, kurvigen Gassen, sanftmütigen Einwohnern und spektakulärer Küche – es spricht viel dafür, dass es die charmanteste Stadt in Thailand ist. (F/M/-)

4. Tag: Chiang Mai
Am Morgen unternehmen Sie eine kurvenreiche Fahrt zum heiligen Tempel Doi Suthep. Sie steigen 306 Stufen zum Tempeltor hinauf, welches von zwei bedrohlichen Nagas (Schlangen) bewacht wird. Wenn Sie durch Doi Suthep spazieren, erblicken Sie goldene Säulen und klingende Glockenreihen. Wat Prathat Doi Suthep wurde 1383 erbaut, um ein heiliges Relikt des Lord Buddha zu beherbergen, und wurde zum Symbol Chiang Mais. Sie werden ein Gefühl des Gleichgewichts zwischen Erde und Himmel erlangen, während Sie die inspirierenden Aussichten über die Stadt und die umgebende Landschaft bewundern. Im Anschluss fahren Sie zum traditionellen Kunsthandwerk von San Kamphaeng. Beobachten Sie u.a. wie Keramik und Papierschirme hergestellt werden. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück in Ihr Hotel und haben den Nachmittag zur freien Verfügung. (F/M/-)

5. Tag: Chiang Mai - Lamphun - Sukhothai
Sukhothai, was übersetzt 'Morgenröte des Glücks' bedeutet, ist eine von Thailands großartigsten antiken Städten. Das historische Meisterwerk ist der Schlüssel zum Verstehen der reichen klassischen Geschichte Thailands. Sie werden den historischen Park Sukhothai erkunden, der ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Von dieser unglaublichen, antiken Hauptstadt, deren Entstehen ins 13. Jahrhundert datiert werden kann, wird angenommen, dass es sich um den Geburtsort der thailändischen Kunst und Architektur handelt. Sie werden schöne geschnitzte Elefanten, die zu einem Stupa mit Türmen gehören, herrliche Buddha-Bildnisse, und faszinierende Wandmalereien innerhalb verschiedener Klöster und Tempel entdecken. (F/M/-)

6. Tag: Sukothai - Lopburi - Bangkok
Fahrt nach Lopburi. Sie sind eingeladen, den antiken und geheimnisvollen Khmer-Tempel Phra Prang Sam Yot zu besuchen. Dieser Jahrhunderte alte Tempel steht im starken Kontrast zu den Thai-Tempeln, die man sonst überall in Thailand sieht. Er steht offensichtlich mit dem sagenhaften Bayon-Architekturstil, den man im Angkor-Komplex in Kambodscha vorfindet, in Verbindung. Rückfahrt nach Bangkok und Transfer zum Hotel. (F/-/-)

7. Tag: Laem Chabang
Heute werden Sie die wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Bangkoks sehen. Der erste Halt ist am Wat Phra Kaew und dem Großen Palast, die sich im gleichen Stadtteil befinden. Wat Phra Kaew ist für Thais der wichtigste Tempel, da er die viel verehrte Smaragd-Buddha-Figur beherbergt. Der Große Palast ist ein symbolträchtiges Beispiel für die Kombination aus traditioneller Thai-Architektur und westlicher Architektur. Man glaubt, dass die Unterbringung des Smaragd-Buddhas im Palast, sowohl der königlichen Familie Glück als auch dem ganzen Land Wohlstand und Reichtum gebracht hat. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Im Anschluss, Transfer von Bangkok zum Pier in Laem Chabang und dort Einschiffung auf die AIDA Bella. (F/-/-)

TagHafenAnAb
8Bangkok/Laem Chabang
(Thailand)
19.00 Uhr
9Koh Samui (Thailand)08.00 Uhr17.00 Uhr
10Seetag
11Seetag
12Kuala Lumpur/Port Klang (Malaysia)08.00 Uhr18.00 Uhr
13Penang (Malaysia)09.00 Uhr18.00 Uhr
14Phuket (Thailand)08.00 Uhr18.00 Uhr
15Langkawi (Malaysia)09.00 Uhr19.00 Uhr
16Seetag
17Singapur08.00 Uhr
18Singapur14.00 Uhr
19Seetag
20Bangkok/Laem Chabang (Thailand)15.00 Uhr

Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten.

21. Tag: Laem Chabang - Bangkok
Ausschiffung. Nachdem Sie an Land gegangen Sie, fahren Sie nach Bangkok zurück. Sie werden die Kanäle, oder Khlongs wie sie in der Thai-Sprache heißen, erkunden. Dies ist ein absolutes Must-see, da die Kanäle mit der Bezeichnung 'Venedig des Ostens' assoziiert werden. Bei einer Bootstour in den Khlongs in Thonburi enthüllt die alte Hauptstadt Bangkok ein weiteres ihrer vielen Gesichter. Weit entfernt von den Wolkenkratzern und dem dichten Verkehr im neueren Bereich der Stadt, offenbart Thonburi eine traditionellere Seite Bangkoks mit alten Holzreihenhäusern, unglaublichen schwimmenden Küchen, malerischen und funkelnden Tempeln und einem einfacheren Lebensstil. Die Longtail-Bootstour wird in einem Besuch des bekannten Wat Arun, der prächtig am Chao-Phraya-Fluss steht, gipfeln. Am Nachmittag fahren Sie zum Flughafen. (F/M/-)

22. Tag: Ankunft in Deutschland
Heute kommen Sie wieder Deutschland an. Nach der Ankunft, Rücktransfer in die Heimat. (-/-/-)