Mexiko, Guatemala & Belize - ab 3349,- €

Kommen Sie mit auf eine Rundreise durch Mexiko, Guatemala und Belize. Entdecken Sie mit uns die Maya-Ruinen von Chichen Itzá, bewundern Sie das einmalige Weltkulturerbe Tikal und genießen Sie einmalige Aussichten auf die Ausgrabungsstätte in Tulum, die direkt am karibischen Meer gelegen ist. Abgerundet wird Ihre Reise durch einen Badeaufenthalt an der Riviera Maya im Luxushotel Ocean Maya Royal. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Welt der Maya!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Mexiko
Transfer zum Flughafen und Abflug nach Mexiko. Am Abend kommen Sie am Flughafen in Cancun an und werden zu Ihrem Hotel gebracht. (-/-/A)

2. Tag: Freizeit
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Entspannen Sie sich in einem komfortablen Hotel in Cancun und lassen Sie die karibische Lebensfreude auf sich wirken. Wie wäre es mit einem Bad im karibischen Meer? (F/-/A)

3. Tag: Chichén Itzá - Mérida
Morgens bestaunen Sie die Mayastätte von Chichen Itzá. Die weitläufige Anlage bietet zahlreiche gut restaurierte Überreste der beeindruckenden Maya-Welt wie den Kriegertempel und die Pyramide des Kukulkan, den Ballspielplatz und das Observatorium. Von Chichen Itzá fahren wir weiter nach Mérida, der Hauptstadt Yucatans. Die prächtige Kolonialstadt wird auch „Weiße Stadt” genannt. Am von Lorbeerbäumen umgebenen schattigen Hauptplatz besichtigen Sie unter anderem die aus weißem Stein erbaute Kathedrale und das Montejo-Haus. (F/-/A)

4. Tag: Mérida - Uxmal - Campeche
Der Weg führt Sie Richtung Süden. In Uxmal angekommen zieht Sie die Welt der Maya in ihren Bann: die ehemalige Maya-Stadt ist die vielleicht schönste und eindrucksvollste Ausgrabungsstätte auf Yucatán. Sie sehen den Innenhof des Nonnenviertels, den Regierungspalast und das Schildkrötenhaus. Die Fahrt geht weiter an die Karibikküste in die ehemalige Piratenstadt Campeche. Hier besuchen Sie das schmucke historische Zentrum der Stadt und fahren anschließend in unser Hotel. (F/-/A)

5. Tag: Campeche - Palenque
Heute geht es weiter nach Palenque, Inbegriff einer im Urwald versunkenen Mayastadt. Die Ausgrabungsstätte zeichnet ein vielfältiger Baustil aus. Bei der Besichtigung lernen Sie den Palast, die Kreuzgruppe und den Inschriftentempel kennen und werden dabei sehr wahrscheinlich den Brüllaffen lauschen können. (F/-/A)

6. Tag: Palenque - Flores
Bevor Sie heute die Grenze nach Guatemala überqueren, besuchen Sie die Mayastätte Pomoná, mit etwas Glück sind wir die einzigen Besucher dieser archäologischen Stätte. Anschließend fahren Sie zur Inselstadt Flores in Guatemala, die nur durch einen Damm mit den Zwillingsstädten Santa Elena und San Benito verbunden ist und im Herzen des 120 km² großen Petén-Itzá-Sees liegt. (F/-/A)

7. Tag: Tikal: die imposante Mayastätte
Tikal, der „Ort an dem die Geisterstimmen ertönen”, ist ein Erlebnis der Extraklasse. Sie war eine der bedeutendsten Städte der Maya und ist heute eine der am besten erforschten Städte dieser Kultur. Die beeindruckenden Pyramiden und Tempel vor der Kulisse des Regenwaldes mit seinen Geräuschen und  Stimmungen hinterlässt einen tiefen Eindruck. Die Mayastätte ist Kultur- und Naturwunder zugleich.  (F/M/A)

8. Tag: Flores - San Ignacio
Zum Abschied von Guatemala besuchen Sie die archäologische Stätte Yaxha, auf Maya bedeutet diese „türkises Wasser“, denn man hat von ihren Pyramiden aus einen wunderbaren Blick auf zwei Lagunen. Nach dem Besuch fahren wir weiter nach Belize. (F/-/A)

9. Tag: San Ignacio - Chetumal
Am Morgen fahren Sie zur nahe gelegenen Mennonitengemeinde. Mennoniten sorgen für die Produktion von Milchprodukten und betreiben Rinder- und Hühnerzucht und Gemüseanbau. Um die Stätte Lamanai  („untergetauchtes Krokodil“) zu erreichen, müssen Sie aufs Boot umsteigen. Nach dem Besuch geht es  zur mexikanischen Grenze und weiter nach Chetumal, einer Hafenstadt in der Nähe der Grenze zu  Belize. Chetumal besitzt einen sehr bedeutenden Hafen für die Halbinsel Yucatan. (F/-/A)

10. Tag: Chetumal - Riviera Maya
Auf der Fahrt nach Tulum kommen Sie an der Lagune von Bacalar vorbei, die in der südlichen Riviera  Maya liegt und durch sieben verschiedene Wasserschattierungen als Naturschönheit gilt. Tulum ist die einzige der größeren Ausgrabungsstätten, die direkt am Meer gelegen ist und deshalb einen ganz besonderen Ausblick auf das karibische Meer bietet. Den Abend lassen Sie in Ihrem Hotel an der Riviera Maya ausklingen. (F/-/A)

11.- 13. Tag: Badeaufenthalt
Die nächsten Tage können Sie ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Das All-Inclusive Hotel bietet Ihnen Gelgenheit, die spannenden Tage Revue passieren zu lassen und zu relaxen. Entspannen Sie sich im Luxushotel Ocean Maya Royal in Playa del Carmen und genießen Sie die zahlreichen Annehmlichkeiten der Anlage. (AI)

14. Tag: Rückflug
Genießen Sie noch die Vorzüge Ihres Strandhotels, bevor Sie am Abend zum Flughafen fahren und die Heimreise antreten. (F/-/-)

15. Tag: Willkommen zu Hause

Am Nachmittag landen Sie wieder in Deutschland, danach Bustransfer in die Heimat. (-/-/-)