zurückReise drucken »

Bern und die Faszination Eiger, Mönch und Jungfrau

Erleben Sie gleich zweimal UNESCO-Weltkulturerbe

Ullmann Bus | Deutschland, Schweiz

Auf dieser Reise können Sie gleich zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten besuchen: Die "bärenstarke" Hauptstadt der Schweiz Bern und die Welt der Eisriesen in der Jungfrauregion. Lassen Sie sich in Bern von den stolzen Brunnen, den schützenden Straßenarkaden, der melodiösen Mundart und der aristokratischen Architektur verzaubern. Einen Kontrast zum unermüdlichen Bern bildet die Welt der Eisriesen im Berner Oberland. Es erwarten Sie mächtige gletscherbedeckte Viertausender und der höchste Bahnhof Europas. 

5 Tage pro Person ab
ab 849,00 EUR

Leistungen:


Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise 
Heute startet Ihre Reise in die wunderschöne Schweiz. Nach der entspannten Fahrt erwartet Sie am Nachmittag eine Stadtrundfahrt durch das belebte Bern. Entdecken Sie die Highlights der Schweizer Hauptstadt, bevor Sie im Hotel den Abend ausklingen lassen können. 

2. Tag: Golden Pass "Belle Epoque" Montreux - Gstaad 
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Murten, wo Sie das mittelalterliche Städtchen erkunden können. Im Anschluss geht es für Sie weiter nach Montreux. Besuchen Sie doch das Schloss Chillon oder schauen Sie gemeinsam mit Freddie Mercury über den Genfer See. Um 14:50 Uhr nehmen wir Sie mit auf eine Fahrt mit dem Golden Pass "Belle Epoque" nach Gstaad. Genießen Sie die vorbeirauschende Landschaft bevor es wieder mit dem Bus Richtung Hotel geht. 

3. Tag: Jungfraubahnen
Heute unternehmen wir einen Ausflug ins Berner Oberland. Wir besuchen zunächst die Trümmel­bachfälle. Keine Region der Schweiz ist so reich an spektakulären Wasserfällen wie das Berner Oberland. Mit einem Schrägaufzug erreichen Sie inmitten der Felsen die unterste Stufe von insgesamt sieben Kaskaden, über die mächtige Wassermassen in die Tiefe stürzen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit mit der Zahnradbahn über die Kleine Scheidegg zum Jungfraujoch mit anschließender Talfahrt nach Grindelwald zu fahren (wetterabhängig, zahlbar vor Ort). Nach einem Aufenthalt im Bergsteigerdorf Grindelwald und im Kurort Interlaken fahren wir entlang der Riviera des Berner Oberlandes über Gunten nach Thun und weiter nach Bern.

4. Tag: Schifffahrt Thun - Interlaken 
Ihren Vormittag verbringen Sie heute auf dem Wasser. Bei einer Schifffahrt auf dem Thuner See von Thun nach Interlaken können Sie das beruhigende Rauschen des Wasers genießen. Im Anschluss erwartet Sie eine grandiose Panoramafahrt mit der Standseilbahn auf den Gipfel des Niesen, der sogenannten  “Pyramide der Schweiz”. Nach der Talfahrt kehren Sie anschließend nach Bern zurück. 

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie treten, gemeinsam mit schönen Erinnerungen, die Rückreise Richtung Heimat an. 
 


Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


So wohnen Sie:

Hotel Best Western Plus Bern

Lage
Ihr Hotel befindet sich in direkt in der Altstadt Berns, inmitten der Fußgängerzone. Das, unter Denkmalschutz stehende, Haus würde 1940 erbaut und in den vergangenen Jahren vollständig renoviert. 

Ausstattung
Zur Ausstattung des Hotels zählen ein Restaurant, ein Festsaal, Lift und Internetanschluss. Ein besonderes Highlight ist die zauberhafte Loft-Bar mit ihrer Terrasse über den Dächern von Bern. 

Zimmer
Alle Zimmer verfügen über Dusche oder Bad mit WC, Fön, Telefon, TV, Radio, Klimaanlage und eine Minibar. 

Verpflegung
Am Morgen erwartet Sie ein kalt und warmes Buffet. Zum Abendessen können Sie sich ein 3-Gänge-Menü schmecken lassen. 


Termine und Preise

17. - 21. Juli 2022:
Doppelzimmer849,00 EUR
Einzelzimmer969,00 EUR

Reise drucken »