Ullmann Bus | Deutschland

Elbphilharmonie

Hamburg - das Tor zur Welt

1. Tag: Anreise
Am Morgen startet Ihre Reise in die wunderschöne Stadt an der Elbe. Ursprünglich wurde Hamburg im Mittelalter als Hammaburg gegründet. Den „Freibrief“ für die Zollfreiheit auf der Elbe hat Kaiser Friedrich Barbarossa 1189 den Hamburgern verliehen. Prachtvolle Kreuzfahrtschiffe und Containerriesen fahren täglich den Hafen an und bieten ein faszinierendes Schauspiel. Hafencity und Speicherstadt zeugen von Hamburgs Historie und gleichzeitiger städtebaulicher Zukunft.

2. Tag: Hafenrundfahrt & Lichterfahrt
Heute können Sie den ganzen Tag Hamburg auf eigene Faust erkunden. Für die Frühaufsteher unter Ihnen ist ein Besuch auf dem Hamburger Fischmarkt unumgänglich. Oder was halten Sie von einem Besuch des Gewürzmuseums "Spicy's" in der Hafen City? In einem alten Kontor führt Sie Ihre Nase direkt zum Museum rund um den Gewürzhandel in Hamburg. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt. Von einer Barkasse aus besichtigen Sie die Schwimm- und Trockendocks der Firma Blohm und Voss, Sie fahren in waghalsigen Manövern an den riesigen Containerschiffen vorbei und durch Hafenschleusen in die verschiedenen Hafenbecken des Hamburger Hafens. Bei günstigem Wasserstand lotst Sie Ihr Kapitän noch sicher durch die Fleete der Speicherstadt. Als Umschlagplatz war Hamburg lange Dreh- und Angelpunkt im sündhaft teuren Gewürzhandel.

3. Tag: Stadtrundfahrt & Elbphilharmonie 
Heute steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Sie erleben mit einem örtlichen Reiseleiter die Höhepunkte der Stadt an der Elbe, wie zum Beispiel die Landungsbrücken, den Jungfernstieg, die Reeperbahn oder natürlich auch die Elbphilharmonie. Am Abend erwartet Sie das Highlight Ihrer Reise und Sie nehmen an einem der begehrten Konzerte in der Elbphilharmonie teil. Im Großen Saal begegnen sich Musiker und Publikum außergewöhnlich nah. Durch die Weinberg-Architektur sitzt kein Zuschauer weiter als 30 Meter vom Dirigenten entfernt. Die besondere Architektur, die »Weiße Haut« und der Reflektor im Zentrum des Deckengewölbes garantiert optimalen Hörgenuss auf jedem einzelnen Platz. Das Pymgalion Ensemble und der Chor unter Leitung von Raphael Pichon begleitet Sie heute Abend. Es erwarten Sie Werke von Dietrich Buxtehude, Christoph Bernhard, Matthias Weckman, Johann Christoph Bach sowie die Wege zu Bach von Arnstat nach Lübeck.
Beginn: 20:00 Uhr, Dauer: ca. 2. Std. inkl. ca. 25 Min. Pause

4. Tag: Heimreise
Heute endet diese besondere Osterreise und Sie treten die Rückreise an.

8. - 11. April 2023:

Doppelzimmer559,00 EUR
Einzelzimmer689,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Konzertkarte PK 225,00 EUR
Konzertkarte PK 130,00 EUR