zurückReise drucken »

Kopenhagen leuchtet!

Buntes Lichtfestival in Dänemark´s Hauptstadt

Ullmann Bus | Dänemark

Kopenhagen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders lohnenswert ist neuerdings ein Besuch im Februar, wenn Dänemarks Hauptstadt auf besondere Weise beim "Kopenhagener Lichtfestival" erstrahlt. Bei einem abendlichen Rundgang bewundern Sie die schönsten angestrahlten Gebäude, farbenfrohe Lichtinstallationen und andere leuchtende Kunstwerke. Natürlich stehen auch die klassischen Attraktionen Kopenhagens, wie die Kleine Meerjungfrau und das prächtige Schloss Christiansborg auf dem Programm.

4 Tage pro Person ab
ab 679,00 EUR

Leistungen:


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Rostock - Fähre - Gedser
Am frühen Morgen startet Ihre Reise mit der Haustürabholung und Sie fahren in Richtung Norden nach Rostock. Bei der Fahrt mit dem Fährschiff nach Dänemark können Sie den wunderschönen winterlichen Blick auf die Ostsee genießen. Auf ihrem Weg nach Kopenhagen erleben Sie die Insel Falster mit ihrer herben Landschaft, die über 1700 m lange Faröbrücke und Seeland, die größte Insel des Königreiches Dänemark. Kopenhagen ist Sitz der Regierung, des Parlaments und Residenz der königlichen Familie. Nach der Ankunft fahren Sie in Ihr komfortables Hotel und bereiten sich auf den ersten Abend vor.

2. Tag: Stadtführung/ Stadtrundgang - Kopenhagen bunt erleuchtet
Nach dem Frühstück beginnen Sie gestärkt den Tag mit einer Stadtführung. Die dänische Hauptstadt wird Sie mit ihren prachtvollen Bauten, schönen Plätzen und unzähligen Kirchen begeistern. Die Kleine Meerjungfrau steht natürlich auch auf dem Programm. Mehrere Schlösser liegen direkt in der Innenstadt, wie z.B. die Amalienborg mit dem imposanten Schlossplatz und der Wachablösung. Ebenfalls sehr sehenswert ist der innerstädtische Wasserarm Nyhavn, der von farbenfrohen Giebelhäusern gesäumt wird. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Besichtigung von Schloss Christiansborg (Eintritt gegen Aufpreis vor Ort)? Hierbei kann man die prächtigen königlichen Repräsentationsräume und den 40 m langen Rittersaal bewundern. Der Schlossturm ist übrigens der höchste Turm Kopenhagens und bietet eine wunderbare Aussicht auf die Stadt. Am Abend erwartet man Sie zu einem Stadtrundgang, bei dem Sie sich von faszinierend beleuchteten Gebäuden sowie wunderbaren Lichtskulpturen und -installationen verzaubern lassen können.

3. Tag: Schwedenausflug - Malmö - Elchsafari
Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug nach Südschweden. Über die Öresundbrücke erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Entdecken Sie die malerische Altstadt mit dem prächtigen Rathaus und den Fachwerkhäusern am Lilla Torget. Ein Blickfang ist auch das spektakuläre Hochhaus "Turning Torso". Für Ihren Mittagsimbiss haben wir einen Platz in "Linhamns fiskrökeri" einer typischen Fischräucherei reserviert. Gestärkt besuchen Sie anschließend den "Smalandet- Elchpark" in Markaryd. Dieser ist in Schweden einzigartig. Während einer Fahrt mit dem Safarizug durch das 25 Fußballfelder große Gehege werden Sie sicherlich den ein oder anderen König der Wälder entdecken. Ebenso können Sie auch amerikanische Bisons aus nächster Nähe erleben. Diese Tour dauert ca. eine knappe Stunde. Voller Eindrücke geht es über die Küstenstraße und die Öresundbrücke zurück nach Dänemark.

4. Tag: Heimreise Kopenhagen - Gedser - Fähre - Rostock
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von der gemütlichen Metropole. In Gedser nehmen Sie wieder die Fähre, die Sie zurück nach Rostock bringt. Von Norddeutschland aus führt Ihre Route nun wieder zurück in die Heimat.


Hinweise:

Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


So wohnen Sie:

Unterbringung in einem Hotel der Mittelklasse

Während Ihres Aufenthaltes In Kopenhagen sind Sie in einem guten Hotel der Mittelklasse untergebracht. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/ WC.


Termine und Preise

4. - 7. Februar 2022:
Doppelzimmer679,00 EUR
Einzelzimmer898,00 EUR

Reise drucken »