Ullmann Fluss | Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn

Vielseitige Donau mit der MS Albertina

Von Niederbayern nach Bratislava

TagHafenAnAb
1Passau17:00 Uhr
2Dürnstein07:00 Uhr11:30 Uhr
Wien16:30 Uhr
3Wien13:30 Uhr
Bratislava16:30 Uhr22:00 Uhr
4Melk15:00 Uhr22:00 Uhr
5Linz08:00 Uhr21:00 Uhr
6Passau08:00 Uhr18:00 Uhr
7Deggendorf03:00 Uhr00:00 Uhr
8Passau08:00 Uhr

1. Tag Passau
Heute reisen Sie mit unserem Haustürtransfer ganz bequem in die 3-Flüsse-Stadt Passau. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen haben, legt die MS ALBERTINA ab und Sie durchfahren die landschaftlich reizvolle „Schlögener Schlinge“. Herzlich willkommen an Bord!

2. Tag Dürnstein – Wien
Dürnstein gilt mit seinem beeindruckenden blauen Turm als Wahrzeichen der Wachau. Bei einem Stadtrundgang (fakultativ) erhalten Sie u.a. Einblick in die heldenhafte Geschichte von Richard Löwenherz. Genießen Sie anschließend die traumhaften Aussichten auf die romantischen Landschaften der Wachau, während Ihr Schiff sich langsam der Kaiserstadt Wien nähert. Nutzen Sie doch die Zeit für einen kleinen Spaziergang durch die Stadt. Am Abend können Sie bei einem fakultativen Ausflug ein klassisches Heurigenlokal erleben und die Köstlichkeiten Österreichs genießen.

3. Tag Wien – Bratislava
Heute erwartet Sie eine Stadt der Musik und Lebensfreude, in der Sachertorte und Heuriger ebenso berühmt sind wie der Stephansdom und die Spanische Hofreitschule. Wien ist alt und neu zugleich – und so vielfältig. Jahr für Jahr lockt die Kaiserstadt zahlreiche Touristen an. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die prunkvolle Ringstraße und die Staatsoper erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang (fakultativ). Gönnen Sie sich am Nachmittag eine kurze Auszeit auf dem Sonnendeck, ehe Ihr Schiff in Bratislava fest macht. Bei einer Stadtbesichtigung (fakultativ) erleben Sie die wunderschöne Altstadt, den als Krönungskirche der ungarischen Könige bekannten St. Martins-Dom und das Wahrzeichen der slowakischen Hauptstadt, die Pressburger Burg mit beeindruckendem Blick aufs Donauufer. Kelten, Römer, Ungarn, Juden und Slowaken siedelten in Bratislava und jedes Volk hat in der Stadt seine Spuren hinterlassen, was sich in einer beachtlichen Vielfalt an Architektur widerspiegelt. Besondere Schmuckstücke sind die Häuser der österreichisch-ungarischen Adelsfamilien, die wie kleine Paläste wirken.

4. Tag Melk
Heute erleben Sie die Einzigartigkeit der sagenumwobenen Wachau – eines der schönsten Flusstäler und Weinbaugebiete Europas. Schon von weitem ist der barocke Prunkbau des Benediktinerstifts Melk zu bewundern. Nach dem Mittagessen können Sie das Stift besichtigen (fakultativ), welches ein bedeutendes geistliches und kulturelles Zentrum Österreichs ist. Im Anschluss an die Führung findet eine Weinprobe im Stiftskeller statt.

5. Tag Linz
Ihr nächstes Ziel ist die Lichterstadt Linz. Heute haben Sie die Möglichkeit, an einem fakultativen Stadtrundgang durch Linz teilzunehmen. Bei dem Stadtrundgang führt Sie Ihr Guide entlang der Linzer Kulturmeile in die barocke Altstadt. Sie besichtigen den Alten Markt, das Mozarthaus und den schönen Arkadenhof des Linzer Landhauses. Am Nachmittag geht es weiter zum Pöstlingberg. Gemütlich geht es mit der Pöstlingbergbahn hinauf und oben erwartet Sie ein herrlicher Blick auf Linz und das Umland.

6. Tag Passau
Drei Flüsse aus drei Himmelsrichtungen treffen sich am Dreiflüsseeck in Passau. Donau, Inn und Ilz bieten Ihnen ein faszinierendes Naturschauspiel. Ihr Gästeführer freut sich, Ihnen heute bei einem fakultativen Stadtrundgang die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt näherzubringen. Erleben Sie die einzigartige historische Altstadt in den verwinkelten Gassen unterhalb der imposanten Burganlage Veste Oberhaus. Am Abend geht es weiter die bayerische Donau hinauf bis nach Deggendorf.

7. Tag Deggendorf
Entdecken Sie die liebenswerte Donaustadt Deggendorf. Lernen Sie die Geschichte der vielfältigen Stadt am Tor zum Bayerischen Wald bei einem Stadtrundgang (fakultativ) kennen. Nicht nur mit der landschaftlichen Schönheit kann Deggendorf punkten, auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Denkmälern. Wer die bayerische Küche näher kennenlernen möchte, wird hier ebenfalls auf seine Kosten kommen. Genießen Sie im Anschluss den letzten Abend an Bord von MS ALBERTINA.

8. Tag Passau
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und es geht für Sie wieder zurück in die Heimat. 

MS Albertina

MS ALBERTINA ist ein komfortables und modernes Flusskreuzfahrtschiff und überzeugt durch ein ansprechendes und elegantes Design. Das Schiff bietet: ein großzügiges Foyer, ein geschmackvolles Restaurant, einen Panoramasalon mit Bar, ein großflächiges Sonnendeck, einen kleinen Fitnessbereich und eine attraktive Heckbar.

Alle 80 Kabinen (ca. 14 qm) liegen außen und sind auf dem Mittel- und Oberdeck mit französischen Balkonen ausgestattet. Bei den beiden Hauptdeckkabinen sind die Fenster nicht zu öffnen. Die modern und geschmackvoll eingerichteten Kabinen verfügen über Hotelbetten, Dusche/WC SAT-TV, Safe, Föhn, Haustelefon, Minibar und einer individuell regulierbaren Klimaanlage. Das Einrichtungskonzept verspricht helle Farben und eine perfekte Raumausnutzung. Vier Einzelkabinen (ca. 9 qm) ergänzen das großzügige Angebot.

Alle Passagierdecks sind per Fahrstuhl zu erreichen! Das Schiff ist nicht rollstuhltauglich. An Deck darf geraucht werden, alle anderen Schiffsbereiche sind Nichtraucherbereiche.

Derzeit haben wir für diese Reise keine Termine verfügbar.