zurückReise drucken »

Wandern auf dem Jakobsweg

Wanderreise durch Nordspanien

Ullmann Aktiv | Spanien

Erfüllen Sie sich einen Traum und kommen Sie mit auf unsere Wanderreise auf dem Jakobsweg. In 9 Tagen entdecken Sie die Region in Nordspanien auf die aktive Art und übernachten dabei immer in komfortablen Hotels - die perfekte Mischung aus Aktivität und Entspannung. 

9 Tage pro Person ab
ab 1.749,00 EUR

Leistungen:


Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise
Haustürabholung und Transfer zum Flughafen, im Anschluss fliegen Sie nach Nordspanien, wo der Tag nach Ihrer Ankunft zur freien Verfügung steht. Wie wäre es mit einem ersten Bummel durch die Stadt?

2.Tag: Pamplona - Burgos
Sie verlassen Pamplona und fahren vorbei an Logrono, der Hauptstadt der Provinz La Rioja nach Najera, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung nach Santo Domingo de la Calzada (ca. 21 km, ca. 6 Std. Gehzeit, eher leichte Etappe). Im Kloster Santa Maria la Real in Najera befindet sich die Grablege der Könige von Navarra. Bewundern Sie in der gotischen Kirche das großartige Chorgestühl aus dem 15. Jh. Weiter führt Sie Ihr Weg durch eine von Weinbergen überzogene Landschaft nach Azofra. Hier wurde bereits im Jahr 1168 ein Pilgerhospital gegründet. In Santo Domingo de la Calzada errichtete der Einsiedler Dominikus eine Brücke für die Pilger nach Santiago de Compostela. In der romanisch-gotisch-barocken Kathedrale des Ortes steht ein Hühnerkäfig mit einem Hahn und einer Henne. Kräht der Hahn, während man in der Kathedrale ist, bringt das Glück für die Pilgerfahrt.

3. Tag: Burgos - Leon
Die heutige Wanderung führt Sie von Sahagun nach El Burgo Ranero auf einem extra für Pilger angelegten Weg, der in seinem Verlauf dem historischen Jakobsweg entspricht (ca. 18 km, ca. 5 Std. Gehzeit, leichte Etappe). Unterwegs können Sie viele Storchennester sehen, der Adebar fühlt sich in der sanft gewellten Landschaft sichtlich wohl. El Burgo Ranero ist ein typisches Adobe-Dorf, in dem die Häuser aus luftgetrockneten Lehmziegeln errichtet sind. In Sahagun stand einst ein großes Benediktinerkloster, heute sind nur noch der Kirchturm und ein Bogen erhalten.

4.Tag: Leon - Ponferrada 
In Leon können Sie Sie die Basilika San Isidoro mit Pantheon der Könige, Kathedrale und Hospiz San Marcos und auf Ihrer Fahrt in westliche Richtung liegt das moderne Wallfahrtsheiligtum Virgen del Camino, sowie in Astorga die Kathedrale besichtigen. Die Ankunft in Ponferrada wird am Abend sein.

5. Tag: Ponferrada - Santiago de Compostela
Wanderung von Pedrouzo nach Santiago de Compostela (ca. 22 km, ca. 6 Std. Gehzeit, leichte Etappe). Am Bach von Lavacolla wuschen sich einst die Pilger und zogen sich um, soweit sie noch etwas Anständiges in ihrem Rucksack finden konnten, denn das Ziel der Reise, Santiago de Compostela, nahte. Von San Marcos-Monte de Gozo aus konnte der Pilger zum ersten Mal die Türme der Kathedrale von Santiago sehen. Heute wird dieses durch das Häusermeer hindurch eher schwierig. An der Porta do Camino, der Pforte des Weges, betritt man die Altstadt von Santiago de Compostela. Weiter zum Nordportal der Kathedrale, dem Pilgerportal.

6. Tag: Santiago de Compostela
Heute besichtigen wir die lebhafte Universitäts- und Jakobus-Stadt mit ihrer Kathedrale, einem der bedeutendsten Kunstwerke des Mittelalters. Ziel aller Besucher sind die von stattlichen Gebäuden umgebene Plaza del Obradoiro. Die Plaza ist einer der eindrucksvollsten Plätze Spaniens. Und Santiago de Compostela insgesamt eines der bedeutendsten Ziele der Christenheit. Der Legende nach wirkte hier der Apostel Jakobus, der Schutzpatron der Spanier. Etwas Besonderes im Heiligen Jahr!

7. Tag: Santiago de Compostela - Oviedo/Gijon
Oviedo ist Hauptstadt Asturiens und Bischofssitz. In der Camara Santa, Teil der sehenswerten Kathedrale, wird die heilige Truhe aufbewahrt, in der sich ein wertvoller Reliquienschatz befindet. Die Pilger nach Santiago verbanden ihre Wallfahrt daher häufig mit einem Besuch der Kathedrale von Oviedo. Gijon ist die größte Stadt Asturiens und einer der besten Häfen der spanischen Nordküste. Der alte Kern Gijons ist das steile und verwinkelte Fischerviertel Cimadevilla. Über den Häusern erhebt sich der Monte Santa Catalina, von dem man einen herrlichen Blick bis zu den Picos de Europa genießt. Gewandert wird von Foz bis zum Playa de las Catedrales am Strand entlang – bei gutem Wetter und Ebbe ggfs. auch auf dem Strand. Die Länge der Stecke ist max. 12 km.

8. Tag: Oviedo/Gijon - Santander - Raum Bilbao
Auf Ihrem Weg nach Bilbao liegt Santander. Das gründerzeitliche Seebad Santander ist bis heute wegen seines milden Klimas ein beliebtes Sommerziel wohlhabender Spanier. Dank seiner Sommeruniversität und der internationalen Theater- und Musikfestspiele ist Santander eine der Kulturmetropolen Spaniens. Die am Golf von Biscaya nahe der französischen Grenze gelegene Stadt San Sebastian ist das vornehmste Seebad Spaniens. Die Stadt liegt in der muschelförmigen Meeresbucht La Concha. Der Aufstieg San Sebastians zum Seebad mit Weltruf begann im 19. Jh., als Königin Maria Christina es zu ihrem Sommersitz erkor. Seither hat sich die Stadt zu einem internationalen Seebad entwickelt, das auch heute mit seinen Boulevards, Restaurants, Cafes und dem ehemaligen Casino (heutiges Rathaus) einiges von der mondänen Atmosphäre des 19. Jahrhunderts bewahrt hat. Gewandert wird zwischen Comillas und San Vicente de la Baqueira ca. 5km

9. Tag: Rückreise Deutschland
Heute verlassen Sie Nordspanien. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen und reisen zurück nach Deutschland. 


Hinweise:

Änderungen der Wanderungen bleiben vorbehalten!

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Anforderung:

Die Wanderungen auf Ihrer Reise sind vorwiegend leichte Etappen - trotz Allem ist Trittsicherheit absolut notwendig. Die Gehzeiten erstrecken sich von 4-6 Stunden, die Strecken sind zwischen 12 km und 22 km lang. Bei der Angabe handelt es sich um reine Gehzeiten. Mit Stopps und abhängig von den Teilnehmern kann die Gehzeit variieren. Wanderschuhe sind absolut notwendig, Wanderstöcke erleichtern das Wandern.


 


Termine und Preise

2. - 10. Oktober 2022:

Doppelzimmer1.749,00 EUR
Einzelzimmer1.999,00 EUR

Reise drucken »