Ullmann Aktiv | Spanien

Wanderparadies Teneriffa

1.Tag: Anreise
Haustürabholung und Transfer zum Flughafen, im Anschluss fliegen Sie nach Teneriffa. Abholung vom Flughafen und Transfer nach Puerto de la Cruz.

2.Tag: Vulkanische Küste & Atlantik
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen kleinen Orientierungsspaziergang durch Puerto de la Cruz. Danach starten wir zu einer Küstenwanderung. Eine kurzweilige Fahrt bringt uns zu einem der schönsten Küstenabschnitte im Norden der Insel. Rau und zerklüftet ist die Küste. Deutlich wird, dass hier enorme Kräfte im Zusammenspiel mit der Erosion gewirkt haben müssen. Lavatunnel, erkaltete Gesteinswolken und enorme Basaltformationen sind gut zu erkennen. Im Hinterland zeigt sich die Region eher lieblich mit ausgedehnten Bananenplantagen, kleinen weißen Häusern und prächtigen Landsitzen. (Gehzeit: ca. 3 h; 150 Hm bergauf und bergab)

3. Tag: Wanderung im Orotava-Tal
Auf bequemen Wegen durchwandern wir das obere Waldgebiet des Orotava-Tales. Hier dominiert die für den Wasserhaushalt so wichtige Kanarenkiefer. Manchmal herrscht mystische Stimmung, die Bäume scheinen nicht nur alt sondern auch weise zu sein. Meterlange Bärte (Flechten) hängen von den Ästen herunter und der Nebel schleicht lautlos durch die Bäume. Blicke auf die berühmten Orgelpfeifen, hinunter bis an die Küste erhaschen wir immer wieder. Das üppige Kulturland mit Obstplantagen und Feldanbau rund um das Dorf Aguamansa bietet uns darüber hinaus eine reichhaltige wilde Flora. Urig können wir hier einkehren. Mit dem Bus folgen wir dem Weg der üppigen Terrassen hinunter in den alten Kaufmanns- und Patrizierort Orotava. Bei einem Rundgang durch die kleinen zum Teil steilen Gassen lassen wir uns begeistern von Adelshäusern und Palästen. (Gehzeiten: ca. 3,5 h; 250 m aufwärts 350 m abwärts)

4.Tag: Wanderung Teide-Nationalpark 
Die Wanderung im Teide-Nationalpark ist für viele der Höhepunkt der Wanderwoche. Der Teide-Nationalpark ist ein gigantisches Amphitheater in 2000 m Höhe mit einem Durchmesser von über 17 km. Der Pico del Teide (3718 m) krönt die beeindruckende Kulisse. Wir durchstreifen auf 2 Wanderungen diese, wie eine auf dem Mond erscheinende, Kulisse und erleben eine außerordentlich beeindruckende geologische Zeitreise. Während der Wanderung suchen wir uns einen schönen Picknickplatz. (Gehzeiten: ca. 4 h; 250 m auf- und abwärts.)

5. Tag: Teno-Gebirge – hoch über Masca
Beeindruckend ist schon die Fahrt zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, sie sehen kleine Dörfer und üppige Felder, die den Weg säumen. Ein Feldweg schlängelt sich leicht bergan in die Lorbeerwaldzone. Ein kleiner Pfad durch einen verwunschenen Lorbeerwald mit Bartflechen, Farnen und üppigen Moospolster führt uns auf einen Panoramaweg. Er ist gut zu begehen. Unvergesslich sind hier die Eindrücke. Wir genießen wunderbare Blicke auf das Bergdorf Masca, in das wild zerklüftete Teno-Gebirge, hinunter zum Atlantik. Bei guter Fernsicht sind auch die Nachbarinseln sichtbar. Einen frisch gepressten Orangensaft haben wir uns verdient. Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Rundgang durch den ersten Hafenort der Insel. Garachico ist ein Kleinod im Norden, welches durch einen Vulkanausbruch 1706 zerstört wurde, die Lava floss bis ins Meer. Ein harmonisches Ensemble von Häusern, Klöstern, Kirchen auf einer Lavazunge gelegen, laden zu einem kleinen Rundgang ein.

6. Tag: Wilde Schlucht & Atlantik
Die Schlucht von Ruiz ist auf der Nordseite ein Highlight. Wir beginnen im oberen Bereich. Durch kleine Dörfer wandernd wir bis zum Naturschutzreservat. Der gut erhaltene thermofile Buschwald bildet ein Rückzugsort für die kanarische Vogelwelt. Hier zeigt die Kanarenflora ihre Artenvielfalt. Wir nehmen uns Zeit, um die einmaligen Blicke in und durch die Schlucht bis hinunter zum Meer, wo die Bananenplantagen bis in den Atlantik reichen, zu genießen. Schließlich erreichen wir den alten Königsweg, der Puerto de la Cruz mit Icod de los Vinos verbunden hat. Hier endet unsere Wanderung direkt am Meer. Die Einkehr in einer urigen Bar direkt am Meer zum Fischessen ist möglich. (Gehzeiten: ca. 3,5 h; 150 m bergauf, 450 m bergab)

7. Tag: Freizeit
Der heutige Tag steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch Puerto de la Cruz oder schwimmen Sie im Atlantik!

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es bereits Abschied nehmen. Im Laufe des Tages reisen Sie zurück nach Deutschland!

13. - 20. Oktober 2022:

Doppelzimmer1.399,00 EUR
Einzelzimmer1.528,00 EUR