Österreich, Kärnten

von Katja Schüßler erstellt am 19.03.2018

Kommen Sie heute mit mir nach St. Oswald, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Bad Kleinkirchheim in Kärnten. Nur knapp 40 km Luftlinie von der italienischen Grenze entfernt, liegt das kleine österreichische Dorf im Biosphärenreservat der Nockberge. Die Anreise zu unserem gewählten Hotel „Dorf Großwild“ erfolgte mit dem eigenem Auto, welches wir, außer für einen kleinen Einkauf, für den Rest des Urlaubs stehen lassen konnten. Das Drei-Sterne-Haus ist ein Nachbau eines typisch Bergdorfes, es besteht aus mehreren Einzelgebäuden, in denen bis zu 6 Appartements verschiedener Größen Platz finden, des weiterem stehen den Gästen viele Annehmlichkeiten zur Verfügung, wie zum Beispiel das Restaurant „Wildfütterung“ und die Steakalm „Alte Mühle“, zwei finnische Saunen, für Kinder ein schöner Spielplatz und vieles mehr.

Wieviel „Urlaub“ Sie hier buchen möchten, können Sie selbst entscheiden, das Angebot reicht von Halbpension bis hin zur Übernachtung mit Selbstverpflegung. Wir hatten uns für die Buchung eines Appartements inkl. Frühstück entschieden, um auch einmal die nahegelegenen Restaurants und die gut ausgestattete eigene Küche zu testen.

Wir haben St. Oswald für Sie im Winter getestet und als begeisterte Skifahrer können wir Ihnen sagen, dass das Skigebiet für Groß und Klein viel zu bieten hat. Nur knapp 250 m vom Hotel entfernt liegt die erste Gondel, Skischule und ein Skiverleih. Die etwas mehr als 100 Pistenkilometer teilen sich gut gemischt in blaue, rote und schwarze Pisten auf, auch Skirouten und Geländefahrten sind möglich. Sicher ist die ein oder andere Liftanlage ein etwas älteres Modell, dieses kleine Manko macht das Skigebiet durch atemberaubende Aussichten und sehr attraktive Familienpreise, Kinder fahren für nur 1 € am Tag bei Kauf eines 6-Tages-Erwachsenen-Skipasses, wieder wett. Genießen Sie bei sonnigem Wetter zum Beispiel die Aussicht auf den Millstätter See. Für das leibliche Wohl ist in den Bergen immer gut gesorgt, große und kleine Hütten laden zu verschiedenen kulinarischen Ausflügen ein. Die Gemeinde Bad Kleinkirchheim, bietet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hotels, Gasthöfen usw. diverse Abendveranstaltungen an, einige davon sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Ich hoffe, ich konnte Sie etwas neugierig auf diesen schönen Ort machen und habe natürlich im Büro noch den ein oder anderen Geheimtipp für Sie.

Für Sie geschrieben von Katja Schüßler

Reisebüro Ullmann, Leipziger Straße 56, 09113 Chemnitz

Telefon: (0371) 3313333
Telefax: (0371) 3313334
E-Mail: chemnitz(at)ullmann-reisen.de